WÄHLEN SIE EIN
LAND

Shire Global

DE | FR
Unsere Geschichte

Gegründet wurde Shire im Jahr 1986 von einer kleinen Gruppe Unternehmer, die sich auf die Suche nach innovativen Therapien für Bereiche mit hohem medizinischem Bedarf konzentrierten. In den ersten zwei Betriebsjahren entwickelte Shire eine Reihe von Calcium-Ergänzungsprodukten für Patienten, die nach einer Behandlungsmöglichkeit  und zur Vorbeugung gegen Osteoporose suchten. Shire richtete seinen Fokus in der Arzneimittelentwicklung kurz darauf auf schwerwiegende Erkrankungen wie beispielsweise Alzheimer und Nierenversagen.

1992 übernahm Shire zum ersten Mal ein anderes Pharmaunternehmen – seit diesem Zeitpunkt hat Shire immer wieder systematisch Pharmaunternehmen gekauft, die strategisch in seine Kompetenzbereiche und zu seiner Produktpipeline passen. Mit der Übernahme des Pharmaunternehmens Transkaryotic Therapies (TKT) im Jahr 2005 hat Shire seinen Schwerpunkt stärker auf die Entwicklung von Medikamenten für seltene Erkrankungen gelegt. Das ist bis heute der Fokus unseres Unternehmens. Shire wird auch zukünftig seine Produktpipeline durch strategische Zukäufe und Lizenzvereinbarungen erweitern. Um die Versorgung der Patienten zu verbessern, hat sich Shire darüber hinaus im Rahmen von  Aufklärungskampagnen engagiert und so dazu beigetragen, dass Ärzte und Betroffene die Informationen haben, die für sie relevant sind.

Shire beschäftigt heute in rund 40 Ländern weltweit über 6.000 Mitarbeiter. Durch zielgerichtete Forschung und Entwicklung tragen sie zur Verbesserung der Versorgung der Betroffenen mit innovativen Therapien bei. Für unsere Mitarbeiter stehen die Patienten im Mittelpunkt.

Hinweis zu Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Die Details zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.