WÄHLEN SIE EIN
LAND

Shire Global

DE | FR
Transparenz und ethische Standards

Transparenz ist Teil der Unternehmenspolitik bei Shire, insbesondere wenn es um klinische Studien und Prüfungen geht. Wir setzen uns für eine Veröffentlichung und die verantwortungsbewusste Weitergabe von Informationen zu unseren aktuellen und abgeschlossenen Studien an Patienten, Ärzte und Forscher ein. Wir stellen diesen alle relevanten Informationen unter www.ShireTrials.com zur Verfügung. 
Wir veröffentlichen zudem alle Details zu Spenden, die an Patientenverbände und wohltätige Organisationen getätigt werden, auf unserer Webseite. Seit 2016 veröffentlichen wir hier zudem alle sonstigen Zuwendungen an Ärzte und weitere Gesundheitseinrichtungen. 2014 zählte Shire, laut Transparency International, zu den 25 transparentesten Unternehmen in Grossbritannien. Die Studie bewertete Unternehmen basierend auf öffentlich zugänglichen Informationen zu ihren Antikorruptions-Programmen sowie zu den Daten ihrer Unternehmenstöchter und deren Geschäftszahlen auf Länderebene.

Der Europäische Dachverband der nationalen Verbände forschender Pharmaunternehmen (EFPIA, European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations, http://www.efpia.eu/) repräsentiert die in Europa tätigen Pharmaunternehmen. Die EFPIA ist der Ansicht, dass Interaktionen zwischen der Pharmabranche und Angehörigen der Fachkreise eine tiefgreifende positive Auswirkung auf die Behandlung von Patienten und den Wert zukünftiger Forschung haben. 
Shire unterstützt die von der EFPIA formulierten Transparenz-Grundsätze, befolgt die nationalen Offenlegungsanforderungen und ist stets darum bemüht, den Integritätsansprüchen gerecht zu werden, die Patienten, Regierungen und andere Beteiligte stellen. 
Details zu geldwerten Zuwendungen der Shire Switzerland GmbH an Angehörige der Fachkreise (HCP) sowie Gesundheitsorganisationen (HCO) finden Sie hier verlinkt.
Eine Übersicht von Spenden der Shire Switzerland GmbH an Patientenorganisationen finden Sie hier verlinkt (nur über Google Chrome abrufbar).

EFPIA

Der Europäischer Dachverband der nationalen Verbände forschender Pharmaunternehmen (EFPIA, European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations, ) repräsentiert die in Europa tätigen Pharmaunternehmen. Die EFPIA ist der Ansicht, dass Interaktionen zwischen der Pharmabranche und Angehörigen der Fachkreise eine tiefgreifende positive Auswirkung auf die Behandlung von Patienten und den Wert zukünftiger Forschung haben.

Shire unterstützt die von der EFPIA formulierten Transparenz-Grundsätze, befolgt die nationalen Offenlegungsanforderungen und ist stets darum bemüht, den Integritätsansprüchen gerecht zu werden, die Patienten, Regierungen und andere Beteiligte stellen.

Beachten Sie auch den unten verlinkten EFPIA-Offenlegungsbericht von Shire:
https://www.shire.com/who-we-are/how-we-operate/efpia-reporting

Hinweis zu Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Die Details zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.